Tierphysiotherapie

ist Krankengymnastik für Tiere.

Nahezu jeder Mensch hat bereits selbst Erfahrungen mit einer physiotherapeutischen Behandlung gemacht, sei es die Massage bei Rückenschmerzen und Muskelverspannungen oder die Bewegungsübungen und der gezielte Muskelaufbau nach Operationen oder Gipsverbänden. Auch die sportmedizinische Physiotherapie ist den meisten Menschen ein Begriff – sowohl im Breitensport als auch im Hochleistungssport.

Ähnlich funktioniert auch die Tierphysiotherapie, ob in der postoperativen Rehabilitation, bei sportlich gearbeiteten Tieren, beim Freizeitpferd und beim Familienhund.

 

Die Einsatzbereiche der Tierphysiotherapie:

  • Bei Behinderungen
    Zustand nach Gliedmassenamputation zur Gesunderhaltung der überlasteten Gliedmasse
     
  • Verletzungen
    Vermeiden von Folgeschäden (nach tierärztlicher Versorgung)
     
  • Muskelproblemen
    Verspannungen, Verkürzungen, Lähmungen
     
  • Neurologische Probleme
    Wiedererlernen von Bewegungsabläufen, z. B. bei Dackellähme, Cauda-equina-Kompressionssyndrom, Kippfenster-Syndrom der Katze, Quetschungen von Nerven bei Unfällen mit anschließender Lähmung, Schwimmer-Syndrom der Hundewelpen
     
  • Narben/Bindegewebe
    Lösen von Verklebungen
     
  • Lymphödeme
    Lymphdrainage
     
  • Innere Medizin
    Dickdarm-Massage bei chronischer Verstopfung, Mobilisation von Sekret bei Sekretstau in der Lunge
     
  • „Wellness“
    z. B. gerade für den alten Hund oder das alte Pferd

 

 

Methoden der Tierphysiotherapie:

 

  • klassische Massage
  • manuelle Techniken
  • Bindegewebsmassage
  • Lymphdrainage
  • Physikalische Therapie (Wärme- oder Kältetherapie)
  • Passive Bewegungsübungen
  • Aktive Bewegungsübungen
  • Dehnungsübungen
  • Koordinationsschulung bei Bewegungsstörungen
  • Elektrotherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Spezielle Techniken
  • Gangbildanalysen bei Pferd und Hund
  • Nervenstimulation durch spezielle Techniken
  • Übungen zum Muskelaufbau
  • Steh- und Gehübungen
  • Beratung  und Schulung des Tierhalters

 

 

Haben Sie Fragen zum Thema Tierphysiotherapie?

Kontaktieren Sie mich - telefonisch oder per email, ich berate Sie gern.

 

 

Kontakt

Christina Homburg D-95493 Bischofsgrün mobil: 0170 / 9907596

info @ tierphysiotherapie-homburg.de